die Tischlerarbeiten die Tischlerarbeiten - wesentlich die Tischlerarbeiten - die Hauptseite die Tischlerei - wesentlich die Tischlerarbeiten - die Hauptseite der Webseite die Tischlerarbeiten
dem beginnenden Tischler die Tischlerarbeiten - die Hauptseite dem beginnenden Tischler - wesentlich

Auf dem Lande und im Garten

Bis verhielten sich alle Räte dem beginnenden Tischler zur Arbeit in den eingeschränkten häuslichen Bedingungen. Die Arten der kleinen Arbeiten, einige Arbeitsverfahren, die Auswahl der Materialien und der Instrumente wurden vom bescheidenen Arbeitsplatz, der modernen Wohnung des Wohnhauses in vieler Hinsicht bedingt. Aber Sie sind für die Zeit des Urlaubes ins Land, auf das Vorortwochenendhaus ausgefahren, haben die Sommersaison auf dem Gartengrundstück begonnen. Welche Weite und die unbeschränkten Möglichkeiten sich vor Ihnen in den Beschäftigungen von der liebgewonnenen Tischlerei öffnen! .

Hier ist man möglich und, stärker von als Hammer doch beklopfen, die Unruhe den Nachbarn nicht verursachend, von der Axt zu arbeiten, vom Meißel, dem Meißel, sich mit der Herstellung solcher Sachen zu beschäftigen, die im Garten, auf dem Gemüsegarten, überhaupt im Land notwendig sind; die Kräfte in der Zimmerei endlich zu versuchen, das Elektroinstrument zu verwenden: die Zirkularsäge, den Elektrobohrer, elektrofuganok. Dabei kann man erworben im Geschäft oder der konstruierten Tischlervollerntemaschine ausnutzen, mit dessen Hilfe, nur einen einphasigen Elektromotor der Haushaltsbestimmung zur Macht 400 - 600Вт habend, es ist leicht, zu sägen, zu schleifen, freserowat zu hobeln, das Holz zu bohren, das Instrument abzuschleifen. .

Ausserhalb der Stadt werden Sie verstehen, dass nicht nur das Wissen nach der Tischlerei, sondern auch die Berufserfahrung mit dem Ziegel und dem Zement, dem Glas und dem Ton, dem Eisen und der Keramik hier notwendig sind. Doch ist es vom Kreis der dringenden Abhaltungen wieviel!

Kann scheinen, dass unsere nachfolgenden Räte ganz und gar nicht für den Tischler. Natürlich, die Arbeiten, die, zum Beispiel, mit dem Ziegel und vom Zementen verbunden sind, wird die Fachkraft auf diesem Gebiet besser erfüllen. Jedoch geht und der Bau ohne Tischler nicht um. Wer wird das Verschalen für die Betonarbeiten anfertigen? Wer wird rastwornyj den Kasten machen? Klar, diese Sache des Bautischlers. Sondern auch als die verbundenen mit dem Baum unmittelbar Arbeiten auf dem Lande und auf dem Gartengrundstück immer ist mehr es, als für den Metaller, des Maurers, des Klempners, umelza auf jedem Gebiet. .

Im Garten, welche klein er war, ist die Treppe, sogar zwei - gewöhnlich pristawnaja und die Leiter des kleineren Umfanges immer nötig. Sind die Bank für die Erholung notwendig, die Bänkchen für die Arbeit sitzend, auf dem Beet, den Karren oder die Karre, den Satz des Garteninstruments, dessen Hälfte man am meisten machen kann. Es ist das kleine Öfchen für das Verbrennen der Abfälle und des Mülls nützlich.

Und wenn es die Kinder geben, so ohne Sandkasten und den riesigen Pilz-Fliegenpilz nicht umzugehen, unter dem man vom Regen und den geraden Sonnenstrahlen bedeckt werden kann. .

die Lebendige Natur mögen fast alle Kinder, und sie werden unbedingt fordern, kroltschatnik oder etwas ähnlich für den Zoowinkel zu errichten.

Wird den Garten und das kleine Wasserbecken schmücken. Ob ja für umelza, nicht einschließlich solche ganz obligatorisch, wie die Reparatur des Sommerhäuschens, pokraska der Rahmen und der Türen, die Reparatur des Dachs und der Einzäunung, die Einrichtung des Treibbeetes oder des Treibhauses wenig hingetan hat.