die Tischlerarbeiten die Tischlerarbeiten - wesentlich die Tischlerarbeiten - die Hauptseite die Tischlerei - wesentlich die Tischlerarbeiten - die Hauptseite der Webseite die Tischlerarbeiten
dem beginnenden Tischler die Tischlerarbeiten - die Hauptseite dem beginnenden Tischler - wesentlich

das Formfurnieren

komplizierter ist das Furnieren der Formoberflächen - konkav und gebogen. In der Produktion der Möbel für sapressowki verwenden die speziellen Vorrichtungen, die sulagami genannt werden. Für einen Fall ist es der massive hölzerne Leisten oder die metallischen Formen des entsprechenden Profils, rückgängig dem Profil fanerujemoj die Oberflächen. Sie sind für das Furnieren der derartigen Erzeugnisse des identischen Profils brauchbar. Für anderen Fall zulagi können für sapressowki der Details verschiedenen Profils - verwendet sein es ist sogenannt streubar, rejetschnyje und pneumatisch zulagi. Die Letzten stellen die Gummikameras dar, in die im Prozess sapressowki unter dem Druck die Luft verschärft wird, oder im Gegenteil wird für die Bildung des Vakuums ausgepumpt.

sind in der Herstellung rejetschnyje und streubar sulagi am meisten einfach. Rejetschnyje sulagi ist etwas fein rejek, aufgeklebt auf den Stoff parallel einander mit den kleinen Abständen, streubar - der Sack aus dem festen Stoff, halb ausgefüllt mit dem heissen Sand. Die Breite und die Länge zulag hängen von den Umfängen fanerujemych der Erzeugnisse ab.

drücken Sulagi mit dem Sand an die Formoberfläche längslaeufig bruskami und strubzinami, und rejetschnyje - querlaufend form- bruskami. Zwischen ihnen und dem Furnier legen die Gummiverlegung. Strubzinami sulagi drücken allmählich, seit einer Seite, um die Spannung des Stoffes und den gleichmäßigen Druck auf fanerujemuju die Oberfläche zu gewährleisten. Bei der Anordnung des dekorativen Furniers von den Fasern entlang ihr für die Warnung der Bruche kann man von der Vorderseite von einigen querlaufenden Papierbanden bekleben. Für die kleinen Details anstelle sulag kann man das Stück des dicken Gummis ausnutzen.

Für alle Fälle ist das vorläufige Warmlaufen der Formausgangsmateriale bis zum 50-60 ° obligatorisch.

wurden die Weisen des Furnierens ohne sapressowki, aufgrund neu klejewych der Bestände, unter anderem des Leims PWA in letzter Zeit bekannt. Die feine auf die geklebten Oberflächen aufgetragene Schicht dieses Leims podsuschiwajut im Laufe von den einigen Minuten bis zur Bildung des durchsichtigen Filmes, dann auf das Erzeugnis legen die Sperrholzplatte auf, decken mit dem Papier und proglaschiwajut vom heissen Bügeleisen ab. .

ist Diese Weise für das Aufkleben schpona gut. Betreffs des dekorativen Furniers von der Dicke bis zu 0,5 mm, sowie porös, so muss man vorläufig die heisse Weise, um sich darin zu überzeugen, dass der Leim durch der Zeit auf die Oberfläche nicht durchdringt prüfen. Dieser Rat verhält sich und zu anderen synthetischen Leimen.

  • Stjaschka
  • das Setzfurnieren
  • Raskrojka des Furniers
  • die Setzgriffe
  • das Aufkleben des Furniers
  • das Aufkleben des Furniers in der Weise "тяЁш=шЁъѕ"
  • die Presse
  • das Formfurnieren
  • die Defekte des Furnierens
  • des Schnitzels der Kanten