die Tischlerarbeiten die Tischlerarbeiten - wesentlich die Tischlerarbeiten - die Hauptseite die Tischlerei - wesentlich die Tischlerarbeiten - die Hauptseite der Webseite die Tischlerarbeiten
dem beginnenden Tischler die Tischlerarbeiten - die Hauptseite dem beginnenden Tischler - wesentlich

die Herstellung der Anlegeleiter

die Treppen. Für die Herstellung der Anlegeleiter werden zwei bruska vom Schnitt 70X70 mm und der Länge auf des Halbmeters mehr Höhe des Randes des Dachs des Gartenhäuschens gefordert.

Für die Stufen sind die engen Bretter und bruski von der Länge von 300 bis zu 500-600 mm brauchbar. Es werden etwas Weisen der Vereinigungen mit senkrecht bruskami verwendet: in den geraden durchgehenden Dorn, wnakladku mit dem Ausschnitt der Falze und ist es wnakladku einfach. Aller diese sind genug sicher. Die gefärbte Treppe, die sich das ganze Jahr über in der offenen Luft befindet, kann viel Jahre ohne Reparatur dienen, wenn jede zwei-drei Jahre nach dem Maß ussychanija die Hölzer, die Nägel zu beschlagen, podwintschiwat die Schrauben und die fette Färbung zu erneuern.

Bei einer beliebigen Weise der Befestigung Markierung machen in der Natur. Dazu legen die Theken auf der ebenen Stelle unter dem Winkel, legen zuerst kürzest ober und am meisten unter lang bruski auf, machen die Bleistiftrisiken, nach denen in den Stufen sapiliwajut die Dornen, und auf den Theken die Henkel aushöhlen.

sollen die Theken die Geraden, ohne grosse Ästchen sein. Wenn es kein Material des herankommenden Umfanges für die Länge gibt, kann man bruski ansetzen.

Nach der Probemontage der Treppe mit zwei Stufen - ober und unter - solche Weise machen Markierung übrig. Die Entfernung zwischen den Stufen soll 400 mm nicht übertreten. .

ist Schipowaja zähflüssig ist nur für jene Fälle anwendbar, wenn die Dicke auf längslaeufig bruskach und die Breite der querlaufenden Bretter nicht weniger als 70 mm bilden. Die Stufen kann man aus leichter bruskow machen, wenn die Vereinigung in den Falz zu verwenden, wenn die Ausschnitte auf die Hälfte der Dicke der Stufen nur auf senkrecht bruskach werden. In anderen Fällen nageln die Stufen wnakladku, ohne Falze an.

, nachdem ist die Treppe endgültig gesammelt, die Enden bruskow sägen, säubern vom Hobel oder dem breiten Stemmeisen. Vor der Färbung machen alle Stirnseiten und die Spalten schpaklewkoj zu, vorbereitet auf kaseinowom dem Leim mit der Ergänzung bleichte oder anderer Ölfarbe. Endgültig pokraske geht die Grundierung voran.

In die unteren Stirnseiten der Treppe kann man die dicken Nägel und obrubit sie einschlagen, die Enden von der Länge auf 30 40 mm abgegeben, werden sie zur guten Stütze auf der Erde dienen.