die Tischlerarbeiten die Tischlerarbeiten - wesentlich die Tischlerarbeiten - die Hauptseite die Tischlerei - wesentlich die Tischlerarbeiten - die Hauptseite der Webseite die Tischlerarbeiten
dem beginnenden Tischler die Tischlerarbeiten - die Hauptseite dem beginnenden Tischler - wesentlich

Gerade und protrawnoje das Färben (der Teil 2)

trennen Morilku unbedingt im weichen Wasser - regen-, fluss-, schnee-. Ins Wasser aus der städtischen Wasserleitung muss man die Soda (den Teelöffel auf 1-2л des abgekochten Wassers) ergänzen. Die Einprozentlösung des Salmiakgeistes macht Wasser weicher auch. Die Konzentration der Lösung morilki kann von 5 bis zu 30г auf 1л des Wassers sein, aller hängt davon ab, temneje oder wird die Färbung heller gefordert. Aber der Baum des Überflüssigen saugt nicht ein, deshalb die Oberflächen befeuchten morilkoj mit dem Überfluss, den von der Hand oder dem Tupfer entfernen. Der Tupfer stellt die Kugel vom Durchmesser 30-60 mm aus der Watte oder der Wolle, eingewickelt über den leinene Stoff oder den Mull dar. .

der Nochmaligen Färbung morilkoj ist es gewöhnlich nicht erforderlich, die Intensität der Färbung hängt nicht nur von der Konzentration der Lösung, sondern auch von der Fähigkeit des Holzes ab, es einzusaugen. Die ebenere Färbung wird nach dem ein wenig befeuchteten Holz erhalten.

Nach dem Färben morilkoj die ausgetrocknete Oberfläche schleifen melkosernistoj schkurkoj ohne starken Druck. Man kann sie sukonkoj oder anderem Material abreiben, um nicht die trockenen in die Zeit eingesogenen Teilchen des Farbstoffes zu entfernen.

Heute bejz ist ein einziger natürlicher Farbstoff der braunen Farbe. Als oberflächliche Geraden und protrawnych der Farbstoffe sind fast alle synthetischen Farben für die wollenen und baumwollenen Stoffe, des Pelzes, der Wolle, der Haut brauchbar. Protrawami dienen hauptsächlich marganzowokislyj das Kalium, eisern kuporos, dwuchromowokislyj das Kalium, sowie die Farbstoffe für den Pelz: gelb, grau und braun. Sie wenden in Form von den Wasserlösungen mit dem Inhalt der Salze von 1 bis zu 5% an.

durch Protrawnoje unterscheidet sich das Färben durch die höhere Lichtbeständigkeit und die Wasserfestigkeit, was sich, wahrscheinlich, der festen Vereinigung protraw mit den Gerbstoffen und der Bildung infolge der chemischen Reaktion der wassernicht auflösbaren Salze klärt. .

Nicht ist jeder Baum so dubilnymi mit den Säuren, wie die Nuss, das Eichenholz, die Marone, die Erle, die Weide reich. Fast enthalten ihre Birke, die Buche, die Kiefer, die Fichte, die Linde nicht. Aber protrawnoje das Färben des Holzes und dieser Arten möglich, wenn von ihrer 1,5-prozentigen Wasserlösung pirogallowoj die Säuren oder tanina vorläufig zu bearbeiten. Diese Stoffe ebenso tauschen die Farben des Holzes, wie auch selbst betreten protrawy, aber mit ihnen und mit dem Holz eine bestimmte Wechselwirkung, als und es klärt sich die Veränderung der Färbung des Baumes.

durch Protrawnoje unterscheidet sich das Färben von gerade hauptsächlich dadurch, dass das mehr dunkle und dichte Sommerholz stärker, als der lockere und helle Frühlingsteil der jährlichen Ringe gefärbt wird. Es wird bei protrawnom den Färben der Kiefer und der Fichte besonders wirkungsvoll gezeigt. Und beim geraden Färben geschieht die Rückerscheinung: die mehr porösen, lockeren Schichten werden temneje dicht.

Für die Färbung der Buche in die Olivenfarbe verwenden eisern kuporos - 20г auf 1л des Wassers und den grünen Farbstoff - 10г auf 1л des Wassers. Für die Färbung der Birke in hell (goldig) die gelbbraune Farbe benutzen die Lösung eisern kuporossa - 40г auf 1л des Wassers und als Farbstoff - das Chrom, braun oder orange - 10г auf 1л des Wassers. Die Salze und die Farbstoffe lösen im weichen Wasser auf, das bis zu 80 ° aufgewärmt ist. Der Lösung klären im Laufe von 1-2ч ab, dann ist vorsichtig, nicht durchschüttelnd, ziehen ins reine Geschirr zusammen. .

wird das Färben ebenso, wie morilkoj erzeugt. Die kleinen Erzeugnisse kann man von der Methode okunanija in die Lösung färben. Der Dörrkringel dauert 2-3 tsch bei der Zimmertemperatur, wonach man die weitere Ausstattung beginnen kann.

besser anderer Arten wird gefärbt:

  • das Holz der Birke, des Ahorns und der Birne - unter das Ebenholz;
  • die Linden, der Birke und der Buche - unter das Mahagoniholz;
  • der Erle, der Kiefer, der Birke und der Linde - unter die Nuss.

die Farbstoffe für verschiedene Stoffe, werden die Pelze, der Wolle auf gerade, wesentlich und säurehaltig unterteilt. Die Letzten mehr swetoprotschny. Etwas Rezepte der Färbung des Holzes: der Buche und des Eichenholzes in die schwarze Farbe - 50г nigrosina auf 1л des Wassers; des Eichenholzes, der Birke und der Buche in die braune Farbe - des Farbstoffes braun 1г und morilki 10г auf 1л des Wassers; die Kiefern, der Fichte in die braune Farbe - des Farbstoffes säurehaltig braun 3г, uksusnoj die Essenzen Sgi des Aluminiumalauns 10г auf 1л des Wassers.

Unter das Mahagoniholz die Birke und die Buche färben von zwei Lösungen. Erstens kupfern kuporossom, aufgelöst im weichen Wasser 1:20. Dann, durch 10-15 der Minen, der Lösung des gelben Blutsalzes 1:10.

Wie ist sichtbar, dem Tischler können viel verschiedene Farbstoffe, die Verdünnungsmittel und die Lösungen, die in der undurchsichtigen Ausstattung des Baumes verwendet werden gefordert werden. Wo wie die Banken, die Flakons, die Kanister, die Tuben, die Hände und andere Materialien zu bewahren? Die beste Stelle für sie ist ein Badezimmer, wo es die gute Lüftung gibt, es fehlt das offene Feuer, die elektrische Leitungsanlage ist in den Wänden verborgen, sogar die Schalter sind nach draußen herausgeführt. Doch muss man meinen, dass sich viele Besatzmaterialien leicht entflammen. .

Wenn unter der Wäsche gibt es keinen Schrank, so muss man machen oder für die Aufbewahrung der Materialien eines oder mehreren engen und langen Kastens verwenden, die unter das Bad frei zugehen würden. Man kann auf zwei Trägern das breite Regal über der Tür, mit hoch, bis zu 60 mm, den Rändern auf den Kanten, damit die Banken nicht soskalsywali feststellen. Die Träger leicht, von den Schrauben zu festigen, die Enden hölzern planok in den Türrahmen auf die Tiefe 6-8 mm einschneidend.

Im Badezimmer immer wird sich die Stelle für senkrecht die Halbpunkte-etascherki befinden. Sie ist für die Aufbewahrung der Seife, der Flakons und anderer Kleinigkeiten bequem. Ihre Stelle irgendwo im Winkel über der Muschel. Die Umfänge können von solche sein: die Höhe 750 mm, die Tiefe nach zwei Seiten 140 mm, schwingen sich die Entfernungen zwischen den Halbpunkten je nach ihrer Bestimmung von 100 bis zu 200 mm. Die Halbpunkte sägen aus dem Furnier oder den Brettchen von der Dicke 8-10 mm aus. .

Senkrecht brussotschki haben den Schnitt: winkel- brussok - 15X15 mm, seiten- 30X15 mm. Querlaufend rejki sind in brussotschki in der Weise wnakladku eingeschnitten. Die Halbpunkte festigen zu ihm auf kaseinowom dem Leim und schlagen von den Nelken von der Länge bis zu 15 mm an. Naweski (uschki) machen auf jener Seite des Körpers etascherki, die nicht zur Hauptmauer, und zur Wand des Schrankes, der die Rohrleitungen bedeckt angrenzt.

können die Halbpunkte verschiedener Form und der Dicke, die Farbe der Färbung auch die Geschmackssache sein. Aber es ist nötig belilami kaum zu missbrauchen, im Badezimmer und so ist viel es diese Farbe.

Dieser kleinen Arbeiten für das Badezimmer, und auch andere: den Hocker, den Klappstuhl u.a. ist es zweckmässig, von den undurchsichtigen Deckungen fertigzustellen.

< die vorhergehende Seite

  • die Imitation der Zeichnung
  • die Defekte der Färbung
  • Gerade und protrawnoje das Färben