Wie richtig, zu sägen
die Tischlerarbeiten die Tischlerarbeiten - wesentlich die Tischlerarbeiten - die Hauptseite die Tischlerei - wesentlich die Tischlerarbeiten - die Hauptseite der Webseite die Tischlerarbeiten
dem beginnenden Tischler die Tischlerarbeiten - die Hauptseite dem beginnenden Tischler - wesentlich
Wie richtig, zu sägen
sehr wichtig richtig, zu beginnen, zu sägen: die kurzen Bewegungen auf sich folgen nicht tief zu machen hat am Rande des Ausgangsmateriales, die Rille von der Tiefe 6-8 mm vertrunken, an das Leinen vom Daumen der linken Hand höher subjew haltend so, dass die Säge auf dem Nagel oder dem zweiten Gelenk des Fingers glitt. subjami auf das Holz ganz überflüssig zu drücken, es ist genügend ein Gewicht noschowki. Andernfalls kann das Leinen aus hinausspringen hat vertrunken und, die Hand zu verwunden, bestenfalls werden subja die Fasern des Baumes brechen. Die Neigung des Leinens zur horizontalen Ebene soll ungefähr 20 ° bilden, dass skoly auch verhindert. .

den ungleichartigen Bau des Holzes nicht zu vergessen, beim Herangehen an das Ästchen wird das Leinen streben, die festere Stelle umzugehen, in diesem Fall wird die Geschwindigkeit pilenija verzögert werden, was sogar für die Bearbeitung des Holzes auf den Werkbänken vollkommen gesetzmäßig ist. .

Während längslaeufig raskroja in hat vertrunken man kann den hölzernen Keil einstellen, um die Reibung zu verringern. Wenn die Säge knarrt, vibrierend, was bei der Arbeit mit dem festen oder sehr harzigen Holz vorkommt, so ist nötig es das Leinen von der Seife oder dem Paraffin zu reiben. .

erleichtert pilenije unter dem Winkel die Anwendung, des sogenannten Stuhles, des Verkaufsstandes aus drei Brettern (der Abb. 7), den man am meisten machen muss, in ihrem Verkauf kommt es nicht vor. Die Seitenbretter sollen streng parallel sein, in ihnen sind die Schlitze unter dem Winkel 45 ° gemacht, die Enden sind im rechten Winkel gesägt. Das bearbeitete Ausgangsmaterial wird in die Rinne angelegt, wird von der linken Hand an die hintere Wand gedrückt, das Leinen der Säge wird in den Schlitz eingestellt. Dabei kann man das Schneiden ohne Markierung des Ausgangsmateriales nach dem ganzen Perimeter erzeugen, es ist die Risiken an einem oberen Rand genug. Man muss nur darauf folgen, dass das Zeichen mit dem Schlitz im Stuhl übereinstimmt. .

Stuslo

Stuslo

trifft sich die Notwendigkeit Hin und wieder, unter dem Winkel 30 °, 60 ° zu sägen, dazu kann man in der selben Verwendung die entsprechenden Schlitze machen. .

Im Prozess pilenija bildet sich das Holzsägemehl in der Regel der kleinen Fraktion. Werfen Sie diesen "ѕ=шыі" nicht hinaus;: das Sägemehl wird bei besatz- krasnoderewnych die Arbeiten wie die Füllmasse für schpaklewki nützlich sein. Es ist Besser, sie in zwei-drei kleine Schachteln, aber nach den Arten des Holzes der abgesondert hellen, roten, braunen Farben zu sammeln. Werden nicht bemitleiden, wenn sich mit der Intarsie oder beschäftigen werden wenn die Risse im Parkettfußboden erscheinen werden. .

 


alle Artikel aus der Abteilung " die Räte erfahren ё=юы Ёют"