die Tischlerarbeiten die Tischlerarbeiten - wesentlich die Tischlerarbeiten - die Hauptseite die Tischlerei - wesentlich die Tischlerarbeiten - die Hauptseite der Webseite die Tischlerarbeiten
dem beginnenden Tischler die Tischlerarbeiten - die Hauptseite dem beginnenden Tischler - wesentlich

die Hände und die Spritzrohre

Für die Färbung von den Ölfarben in den häuslichen Bedingungen sind die Hände und die Spritzrohre notwendig. Als die Letzten sind die gewöhnlichen Staubsauger brauchbar, die Hinweise über ihre Anwendung in diesen Zielen werden in der dem Gerät beigefügten Instruktion gegeben. Ist als Spritzrohre auch das Garteninventar brauchbar, das für die Besprengung der Bäume und die Gebüsche verwendet wird. Im Verkauf gibt es die kleinen Pistolen-Spritzrohre. Aber das Hauptinstrument für das Auftragen aller Arten der Schutz- und dekorativen farbenreichen Deckungen bleibt die Haarhand. .

existieren viel Abarten der Hände, aller diese können sich mit der Zeit benötigen, aber der beginnende Tischler kann mit zwei-drei schtschetinnymi von den Händen der kleinen Umfänge - "эюьхЁют" in der ersten Zeit umgehen; zum Beispiel, rund filentschatoj, schablonenhaft und flach. Für die Färbung der kleinen Erzeugnisse sind sogar die sehr preiswerten kleinen Pinsel für den Leim und schul- für das Aquarell brauchbar.

Neu, gerade erst haben die gekauften Hände das viel zu lange Haar gewöhnlich. Den Arbeitsteil der Hand kann man verkürzen, peretjanuw das Haar bei der Gründung von einigen Windungen des dicken Fadens oder dem Bindfaden. .

werden die Aufnahmen der Färbung nicht sofort produziert, aber ihr Wesen wird darauf zurückgeführt, die möglichst feinere und ebene Schicht aufzutragen. Auf der Oberfläche sollen die Überschüsse der Farbe, allen nicht sein, was auf die Hand genommen ist, soll von den längslaeufigen und querlaufenden Bewegungen der Hand bis zur Bildung eben nach der Dicke der Schicht verwendet, abschattiert sein. Diese Bedingung ist für jene Fälle, wenn die gefärbte Oberfläche geneigt oder senkrecht besonders wichtig. Die Überschüsse der Farbe bilden nach einer Weile (möglich, nach der Stunde-zwei) die Farbflecks unbedingt, die es schwierig ist, in der trocken werdenden Schicht zu korrigieren.

erzeugen die Ersten Bewegungen mit einigem Druck, sich bemühend, die Farbe nach möglich bolschej die Oberflächen zu verteilen, die Hand halten unter dem Winkel 50-70 ° dabei. Nachfolgend verringern der Druck und der Winkel der Neigung der Hand. Das letzte Austuschen erfüllen entlang den Fasern des Holzes. .

Nach Abschluss der Arbeit die Hand muss man säubern. Erstens reiben sie mit Hilfe des Stückes des Papiers ab, dann vom heissen Wasser mit der Seife entfernen die Reste der Farbe. Gut reinigen die Hände das Petroleum, das Terpentin und andere Lösungsmittel. Aber ganz rein, es würde scheinen, die Hand ist es besser, im Glas mit dem Petroleum oder dem Terpentin zu bewahren. Otmytyje mit der Seife der Hand auf etwas Tage kann man in der Bank mit dem Wasser abgeben.

die in der Bank Bleibende Farbe muss man vor dem Sauerstoff der Luft sicher schützen, unter dessen Einwirkung es sie okisljajetsja, obrasuja den nicht auflösbaren Film schnell ist, deren Dicke mit der Zeit zunimmt. Damit es seiner nicht geschehen ist, gießen in die Dose des ein wenig abgekochten Wassers. Vor dem Gebrauch der Farbe das Wasser ziehen zusammen. .

Für eine mehr langwierige Aufbewahrung der Farbe verwenden auch solche Weise. Auf die Oberfläche der Farbe legen den Zirkel des dichten Papiers und überfluten mit der feinen Schicht olify. Unter solcher Schicht bildet sich der Film lange nicht.

In den letzten Jahren dehnt die Industrie die Ausgabe und das Sortiment verschiedener Farbstoffe in den metallischen Ballons unter dem Druck, der sogenannten Sprays aus. Auf den Druck auf das Ventil wird die Farbe aus dem Ballon in Form vom Strahl-Kegel, gleich dem Kölnischwasser aus dem Zerstäuber ausgeschlagen. .

enthält der Ballon bis zu 200г des Farbmittels auf der Nitrogrundlage, seiner ist genug es für die Deckung in zwei-drei Schichten 1-2 m 2 die Oberfläche. Die Sprays sind für die Reparatur der Möbel, die von den Nitrofarben gefärbt ist, der Kühlschränke, der Waschmaschinen und anderer Haushaltsgeräte bequem. Die Sprays darf man nicht auf fett und die Lackdeckungen auftragen. Außerdem sind sie giftig. Die Weise der Anwendung ist auf der Verpackung angegeben.